Idee des Treffen - VAG Gruppen Treff

Besucherzähler
Webstatistik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Idee des Treffen

Mit unserem Anlass wollen wir die Herzen aller VAG- und Bike-Fans höher schlagen lassen und haben ein Int. VAG Gruppen Treffen ins Leben gerufen. Unser Bestreben ist es alle Fans auf einen Platz zu bekommen. Das Ziel ist die Kluft zwischen dem schönsten, schnellsten oder coolsten Wagen zu glätten. Unser Motto lautet "jeder VAG Fahrer hat den besten, schönstes und schnellsten VAG"

Eine kleine Gruppe unter Freunden sassen zusammen und unterhielten sich über die VAG`s. Das Thema löste Begeisterung aus und so entstand die Idee dieses Treffens. Alle kennen viele Leute und haben viel Erfahrung, so dass es einfach zum Mega-Anlass werden muss.
Die AMAG Schweiz unterstützt unseren Anlass und hat mit Berücksichtigung des Markenschutzes das Logo gut geheissen.



Was ist VAG genau:


Die Volkswagen Aktiengesellschaft (abgekürzt VW AG) mit Sitz in Wolfsburg , ist die Konzern-Muttergesellschaft  der Fahrzeugmarken Audi , lt Bentley , Bugatti , lt Ducati , Lamborghini , lt MAN , Porsche , Scania , Seat , Škoda , Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge . Sie ist der größte Automobilhersteller Europas und der zweitgrößte der Welt.

Ursprung des heutigen Konzerns ist die Entwicklung eines Volkswagens durch  Ferdinand Porsche . Zu diesem Zweck wurde von der nationalsozialistischen Organisation „ Kraft durch Freude " am 28. Mai 1937 in Berlin die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH (Gezuvor) gegründet. Anfang 1938 begann zunächst der Bau des  „Vorwerkes" Braunschweig ; gefolgt vom eigentlichen  Volkswagenwerk  bei  lt Fallersleben . Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen von der Militärverwaltung der  Britischen Besatzungszone  unter dem Namen Wolfsburg Motor Works weiterbetrieben.
Am 22. August 1960 wurde die Volkswagenwerk  G.m.b.H., die sich nach Gründung der  Bundesrepublik Deutschland  im Besitz des Landes  Niedersachsen  befand, in eine  Aktiengesellschaft  umgewandelt. Auf Beschluss der Hauptversammlung 1985 ist der Name des Unternehmens seither „Volkswagen AG". Neben dem Automobil- und Motorradsektor gehören auch  lt Finanz-  und  Logistikdienstleistungen , sowie eine kleine  Lebensmittelsparte  zum Volkswagen-Konzern.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü